Category Archives: Aktuelles

Veranstaltungsreihe im Sommersemester 2021

Es ist soweit, die ersten Termine der Vorlesungsreihe des neuen Semesters stehen fest:

Sommersemester 2021

Einführungsveranstaltung:
Referent: RA Norbert
05.05.2021, 15:30-17:30 Uhr
Flucht und Familie
Referentin: Matilde Heredia
24.05.2021, 16-18 Uhr
Antidiskriminierungsrecht
Referent: Prof. Dr. Thomas Giegerich
08.07.2021, 16-18 Uhr
Familiennachzug
Referent: Steffen Schmidt
Datum folgt
Fallworkshop
Datum folgt

 

Wie bereits erwähnt, ist auch der Quereinstieg möglich. Kommt also gerne auch vorbei, wenn ihr die Vorlesungsreihe im Wintersemester 2020/2021 nicht besuchen konntet. Um Anmeldung über die Mail ausbildung@rlcsaar.de wird gebeten.

Anmeldung zur Ausbildungsreihe für das Wintersemester 2020/21

Liebe Interessent*innen,

Die Anmeldung zu unserer Ausbildungsreihe für das Wintersemester 2020/21 ist jetzt auf der Webseite freigeschaltet. Wie in den vergangen Jahren ist ein Quereinstieg in die Reihe möglich.

Aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden die Veranstaltungen in digitaler Form über die Plattform Zoom durchgeführt.

Durch eine regelmäßige Teilnahme an der Veranstaltungsreihe in diesem und im kommenden Semester besteht die Möglichkeit zum Erwerb eines Zertifikats zur Bescheinigung Eurer erworbenen Kenntnisse im Asyl- und Migrationsrecht. Außerdem könnt Ihr bei uns gerne jederzeit in die Beratung einsteigen und bei der Bearbeitung von Mandaten mithelfen.

Einen Überblick über die Veranstaltungen für das WS 20/21 gibt es sobald die konkreten Termine feststehen unter Lehrveranstaltungen.

Eure Refugee Law Clinic Saarbrücken e.V.

Anmeldung zur Ausbildungsreihe für das Sommersemester 2021

Liebe Interessent*innen,

Aufgrund der Einschränkungen im Zusammenhang mit der Corona-Pandemie werden die Veranstaltungen im Sommersemester 2021 in digitaler Form über die Plattform Zoom durchgeführt.

Durch eine regelmäßige Teilnahme an der Veranstaltungsreihe in diesem und im kommenden Semester besteht die Möglichkeit zum Erwerb eines Zertifikats zur Bescheinigung Eurer erworbenen Kenntnisse im Asyl- und Migrationsrecht. Außerdem könnt Ihr bei uns gerne jederzeit in die Beratung einsteigen und bei der Bearbeitung von Mandaten mithelfen.

Einen Überblick  über die Veranstaltungen für das SS 21 und nähere Infos zur Teilnahme gibt es auf unserer Webseite unter Anmeldung und Lehrveranstaltungen.

Eure Refugee Law Clinic Saarbrücken e.V.

Jährliche Mitgliederversammlung der RLCS mit Vorstandswahlen

Die Refugee Law Clinic Saarbrücken e.V. lädt Euch am 27. August 2019 um 18.45 Uhr zur ihrer jährlichen Mitgliederversammlung ein. Es werden der alte Vorstand entlastet und ein neuer Vorstand gewählt werden. Nicht nur Mitglieder sind eingeladen. Auch Interessierte sind herzlich willkommen.

Nochmals im Überblick:

WAS?

Mitgleiderversammlung der RLCS

WANN?

27.08.2019 ab 18.45 Uhr

WO?

Universität des Saarlandes

Europa-Institut

Gebäude B2.1 HS 3.08/3.09

54. Theodor Heuss Preis

Am 11. Mai 2019 wurde der studentischen Organisation „Refugee Law Clinics e.V.“, stellvertretend für alle Refugee Law Clinics in Deutschland, die Theodor Heuss Medaille 2019 für vorbildliches demokratisches Handeln von der Theodor Heuss Stiftung verliehen.

Wir freuen uns sehr über diese Auszeichnung.

Neue Öffnungszeiten

Wir haben die Öffnungszeiten unseres Büros geändert. Ab sofort wird das Büro auch am Dienstag besetzt sein. Montags bleibt die Öffnungszeit gleich.

Die aktuellen Öffnungszeiten sind daher:

Montag:

11.00 Uhr bis 13.00 Uhr

und

Dienstag:

14.15 Uhr bis 16.00 Uhr

Untersützung durch iSPO

Das Saarbrücker Institut für Sozialforschung, Praxisberatung und Organisationsentwicklung, iSPO GmbH, unterstützt unseren Verein im Rahmen seines 25-jährigen Jubiläums mit einer Spende von 1.500 €. Das Institut wurde vor 25 Jahren gegründet und organisiert für unterschiedliche Akteure des gesellschaftlichen Lebens eine wissenschaftliche Begleitung der Arbeit, gestaltet Veränderungsprozesse und berät Organisationen. iSPO bündelt hierfür wissenschaftliches und technisches Know-How und verbindet es mit fachpraktischer Beratung.

Auf Einladung des aktuellen Geschäftsführers Erik Schäffer und des Gründungsgeschäftsführers Werner Göpfert-Divivier haben unsere beiden Vorsitzenden Mirjam Huber und Carsten Klose das Institut kennen gelernt. Bereits bei dieser Gelegenheit konnten wir wechselseitig wertvolle Informationen austauschen und erste Ideen für die Weiterentwicklung der Refugee Law Clinic Saarbrücken e.V. entwickeln.

Wir freuen uns über die Unterstützung des iSPO-Instituts und auf eine weitere Zusammenarbeit. Über die Verwendung des Spendengeldes werden wird in den kommenden Wochen und Monaten auf beiden Homepages informieren.

www.ispo-institut.de

Hintergrund:

Das iSPO-Institut feiert sein 25-jähriges Bestehen. Dazu wird auf der Website erläutert:

Vor 25 Jahren wurde das iSPO-Institut gegründet. Das will natürlich gefeiert werden! Oft wird aus solchem Anlass eine Tagung organisiert, eine Feier veranstaltet oder eine Jubiläumschronik herausgegeben. Dies alles werden wir nicht tun. Im Team haben wir entschieden, das gesparte Geld dort zu investieren, wo Not herrscht und Wichtiges - obwohl gesellschaftlich, menschlich und politisch notwendig - nicht hinreichend finanziert ist. Wir wollen in den kommenden 12 Monaten pro Quartal Projekte unterstützen, die unseren Grundhaltungen entsprechen und in einem Zusammenhang mit den Arbeitsfeldern stehen, in denen iSPO seit langen Jahren tätig ist.“

„Beste Preis“ der Universität verliehen

Wir freuen uns euch mitteilen zu können, dass die Universität des Saarlandes unser aller Engagement mit dem "Beste Preis" dem Preis für besonderes Studentisches Engagement gewürdigt hat. Der mit 1.000 € dotierte Preis wurde unter der Refugee Law Clinic Saarbrücken e.V., dem Projekt "WIR - Welcome Initiative for Refugees" und dem dem Mentorenprogramm der Zentralen Studienberatung aufgeteilt und am vergangenen Montag während der Eröffnung des Akademischen Jahres verliehen.

Aus der Mitteilung der Universität: "Universitäts-präsident Volker Linneweber und die Asta-Vorsitzenden Govinda Sicheneder und Torsten Wenk überreichten die Auszeichnung an „Wir@UdS“ und die „Refugee Law Clinic“, die sich beide für Flüchtlinge stark machen, und an das Mentorenprogramm, bei dem erfahrene Studenten Studienanfängern den Start erleichtern. Das Preisgeld von 1000 Euro teilen sich die Programme für Flüchtlinge. Das Mentorenprogramm, das von der Zentralen Studienberatung koordiniert wird, erhält eine ideelle Auszeichnung."



Beginn des neuen Ausbildungsjahres im Oktober

Mit dem Wintersemester 2016/17 beginnt auch ein neuer Ausbildungszyklus der RLCS. Unsere Lehrveranstaltungen zum Ausländer- und Asylrecht beginnen wieder im Oktober 2016. Nach dem erfolgreichen Start unserer Ausbildung an der Universität des Saarlandes letztes Jahr freuen wir uns sehr, euch dieses Jahr erneut Vorlesungen und Workshops anbieten zu können.

Die Termine der einzelnen Veranstaltungen werden in der kommenden Woche hier, auf unserer Facebook-Seite und per eMail bekannt gegeben. Die Anmeldung erfolgt über unsere Website. Wir freuen uns auf eure Teilnahme!